Zwergfeigen

Eine ganz besondere Delikatesse sind die aus der iranischen Provinz Fars stammenden wilden Zwergfeigen. Ihr kugelförmiges Äußeres erinnert auf den ersten Blick eher an Nüsse als an Trockenfrüchte. Zwergfeigen sind kleiner als die im mediterranen Klima wachsenden Feigen, trockener und weniger süß. In den Bergtälern des Zagros-Gebirges wachsen sie in uralten Anpflanzungen, die ohne Pestizid- oder Insektizideinsatz auskommen. Zwergfeigen werden schon am Baum durch Sonne und Wind natürlich getrocknet. Sie werden nicht nachbehandelt, sondern kommen naturbelassen in den Handel. Wie andere Trockenfrüchte von ZIELER & Co. lassen sich Zwergfeigen auf vielfältigste Art nutzen, schmecken hervorragend pur oder in Wasser oder Milch eingeweicht.

Zwergfeigern

Zwergfeigen von ZIELER & Co.

ZIELER & Co. bietet Ihnen Zwergfeigen aus dem Iran in hervorragender Qualität als harte oder weiche Trockenfrüchte inucht an. Zudem führen wir wilde, weiche Zwergfeigen aus Spanien.

 

Eigenschaften der Zwergfeige

Zwergfeigen enthalten einen hohen Anteil (je 100 g) an Vitamin A (80 mg), B1 (0,1 mg) und B2 (0,1 mg). Sie sind reich an Ballaststoffen und wichtigen Mineralstoffen wie Kalium (640 mg), Calcium (126 mg), Phosphor (77 mg) und Eisen (3 mg). In Persien werden Zwergfeigen als bewährtes Naturheilmittel gegen Verstopfung eingesetzt, sie sollen Leber und Prostata schützen und gelten als vorbeugend gegen Krebserkrankungen.

 

[weiter zu www.zieler.de]



Links, die Sie auch interessieren könnten: Ananasringe, Berberitzen, Bittermandeln, Cashewnüsse, Dessertfrüchte, Feigen, Haselnusskerne, Ingwerstücke, Maulbeeren, Nussmuse, Orangeat, Orangenscheiben, Paranüsse, Pecannüsse, Pinienkerne, Schokonüsse, Succade, Trockenfrüchte, Walnüsse

Impressum